Regatta Offenbach Undine 2013

 

Am Wochenende 4. / 5. Mai zeigte der Rudernachwuchs des Ruderclub Möve Großauheim, daß das Wintertraining erfolgreich war. Routinier Emma Samek und Neuling Lisa Holbrook  siegten soverain bei ihrem ersten Rennen. Julian Voßköhler machte es im Junior - Einer  B spannend, setzte sich aber 300m vor dem Ziel ab und überquerte als Sieger die Ziellinie.

OffenbachEmma Samek hatte es mit einer starken Ruderin aus Frankfurt Oberrad zu tun, sicherte sich aber Platz 2. Viel Kampfgeist zeigten Marc Howe und Johannes Höfling im schweren Doppelzweier, konnten aber im Endspurt nicht ganz mithalten. Ebenso erging es Lisa Holbrook und Richard Heinrich im Einer. Jarno Weßelmann in seinem ersten Rennen im leichten Einer der 14- jährigen konnte einen 2. Platz herausfahren.

Am Sonntag machte dann Julian Voßköhler, keine Schwäche zeigend, den Anfang und sicherte sich einen Start-Ziel-Sieg. Richard Heinrich macht es am Sonntag besser und verwies seine Gegner auf die Plätze. Emma Samek kam am Sonntag besser ins Rennen, und gewann vor Frankfurt Oberrad mit einer Länge Vorsprung. Erstmalig ins Renngeschehen 2013 griff Tobias Glotzbach im leichten Einer der A- Junioren ein und beendete seinen Lauf als Sieger. Über einen Pokal durfte man sich auch freuen. Im Doppelvierer mit Stm. Mäd/Jung 13/14 Jahre gelang  Emma Samek, Lisa Holbrook, Marc Howe, Johannes Höfling und Stm. Remig Halama ein Start-Ziel-Sieg . Zum Abschluss ging Lisa Holbrook noch mal im Einer der 13-jährigen Mädchen an den Start. Mit einem formidablen Endspurt sicherte Sie sich ihren 2. Sieg am Wochenende. Komplettiert wurde das Wochendende mit guten Plazierungen.

"Mit insgesamt 8 Siegen konnte man zufrieden sein, da es gesundheitlich bedingte Ausfälle gab. Aufgrund dessen blieben Richtung Landesentscheid Fragen offen. Wir wissen aber was bis zur Pfingstregatta in Giessen zu tun ist, um bei Landesentscheid in Kassel in Bestform antreten zu können", so das Trainergespann Melinda Rehner und Sophie Müller.

Logo