Sportlerehrung Sparkassen-Sportstiftung 2012

Einen schönen Jahresabschluss erlebten die erfolgreichen Ruderinnen des RC Möve Großauheim bei der diesjährigen Sportlerehrung der Hanauer Sparkasse. Alljährlich fördert die Stiftung der Sparkasse ausgewählte Nachwuchstalente mit einem Stipendium über 1000 €.

SportlerehrungAuf Grund ihrer hervorragenden Ergebnisse auf dem Bundeswettbewerb in Wolfsburg im vergangenen Sommer, hier gab es dreimal Gold und zweimal Silber, wurden die Ruderinnen Emma Samek, Iris Slaghuis, Katrin Rehner und Wiebke Hanack in den ausgewählten Kandidatenkreis aufgenommen und konnten freudestrahlend die wertvollen Stipendien aus der Hand vom Stiftungsvorsitzenden Jürgen May in Empfang nehmen. Der Förderbetrag wird über einen Zeitraum von zehn Monaten ausgezahlt und soll den Sportlern bei der Bewältigung des Trainingsalltags, bei Trainingslagern und Kadermaßnahmen finanziell den Rücken freihalten.

Auch für die Möve ist diese Auszeichnung ein Novum, da die letzte Förderung eines Mövianers schon mehrere Jahre zurückliegt und noch nie zuvor vier Sportler zugleich in den Förderkreis aufgenommen wurden. Für die Sportlerinnen ist die Auszeichnung ein großer Motivationsschub, um sich mit ähnlichen Leistungen auch im kommenden Jahr in die Gunst der Stiftung zu rudern.

 

Logo