Regatta Bürgel 2018

Buergel 2018Die Kinder und Aktiven des Ruderclubs ‚Möve‘ gingen vergangenes Wochenende in Offenbach-Bürgel an den Start. Während die Mastersrennen über 1000m ausgetragen wurden, gingen die Senioren und Kinder über die 500m Kurzstrecke.

Bei den Kindern konnte Victor Colhoun im Jungen-Einer 14J Leichtgewicht gleich zweimal am Siegersteg anlegen. Die Regattaneulinge Philip Jung im Jungen-Einer 12J und Franziska Helmer im Mädchen-Einer 13J LG sammelten ihre ersten Rennerfahrungen, leider ohne Sieg. Aliah Mereu ging im Juniorinnen-Einer A an den Start und landete zweimal auf dem zweiten Platz. Bei den Frauen A erreichte sie zweimal einen dritten Platz.

Der Männer-Doppelvierer mit Andreas Thiem, Alexander Wenzel, Daniel Kaiser und Daniel Thiem gewann souverän in einem Vier-Boote-Feld am Samstag. Sonntag ging hier die Renngemeinschaft mit Konstantin Wenzel, Tobias Maibaum(Hanauer RG), Frank Arnold(FRG Germania), Moritz Schneider (FRG Oberrad) ins Rennen, ließen die Konkurrenz hinter sich und erhielten einen Ehrenpreis. Einer der Höhepunkte war das Rennen im Männer-Achter A (Stf. Jacky Rehner, Alexander Wenzel, Daniel Thiem, Andreas Thiem, Tobias Maibaum (HRG), Moritz Schneider (FRGO), Daniel Kaiser, Konstantin Wenzel, Peter Halama), der zwar ein super Rennen fuhr, aber trotzdem leider nur ganz knapp hinter der Auswahl der FRG Germania über die Ziellinie fuhr.

Einhundertprozentige Ausbeute gab es bei den Masters: Stefanie Thum und Birgit Wrede siegten im MW2x D und dann noch zweimal gemeinsam mit Manuela Damm (Bürgel) und Cornelia Jürgens (Hellas OF) im MW 4x in den Altersklassen C und D. Dazu kam noch ein Sieg im Masters-Mix-Doppelvierer D, gemeinsam mit Peter Halama und dem spontan eingesprungenen Karsten Hettler (Hellas OF).

Logo