Sportlerehrung Main-Kinzig-Kreis 2014

 

Am Abend des 27.03. hatte der Sportausschuss des Main-Kinzig-Kreises zum wiederholten MKK-EhrungMale in die Langenselbolder Festhalle zur Ehrung der erfolgreichsten Sportler des Jahres 2013 eingeladen. Mit dabei waren die beiden Möve-Ruderinnen Wiebke Hanack und Emma Samek, die für ihre Erfolge beim Bundeswettbewerb bzw. den Deutschen Jugendmeisterschaften geehrt wurden.

Umrahmt von einem unterhaltsamen kurzweiligen Programm und einem anschließenden Buffet war es für Sportler, Eltern und Trainer ein abwechslungsreicher Abend, fernab des Trainingsalltags.

Mit der bronzenen Ehrennadel wurde B-Juniorin Wiebke Hanack für ihre Bronzemedaille auf den Deutschen Jugendmeisterschaften in Köln geehrt. Dort hatte sie in Renngemeinschaft mit Hanau, Offenbach und Frankfurt als Schlagfrau des hessischen Auswahldoppelvierers den dritten Platz belegt.

Emma Samek erhielt aus den Händen von Landrat Erich Pipa die silberne Ehrennadel für ihre beiden ersten Plätze beim Bundeswettbewerb in Hamburg. Dort dominierte sie im vergangenen Sommer die nationale Konkurrenz im Einer über 3000m als auch 1000m.

Diese Auszeichnungen ist zugleich Würdigung und Ansporn nach weiteren Erfolge in der kurz bevorstehenden Wettkampfsaison zu streben, die beide Sportlerinnen gemeinsam in der Klasse der U17 bestreiten werden.

Logo