HRV Lehrgang Eschwege 2013

 

Vom 21.10. bis zum 25.10. waren die drei "Möve" B-Juniorinnen Emma Samek, Iris Slaghuis und Wiebke Hanack im B-Junioren-Trainingslager des Hessischen EschwegeRuderverbandes im nordhessischen Eschwege. Geleitet wurde diese intensive Trainingswoche vom Landestrainer Harald Blum. Dieser hatte die ambitionierten männlichen und weiblichen B-Junioren aus den hessischen Rudervereinen eingeladen, um die zweite Herbstferienwoche für ein ausgedehntes Training im Mannschaftsboot zu nutzen.

Leider war außer den Möve-Ruderinnen nur eine andere "schwere" B-Juniorin dort war, Annika Schmidt aus Offenbach Bürgel, mit der Iris und Wiebke dieses Jahr schon Vierer gefahren sind. Daher kam nur ein Vierer zustande, der das ganze Trainingslager durch gefahren wurde. Das Wetter blieb, anders als erwartet, die ganze Zeit sehr schön und nicht kalt. Am letzten Tag wurden die Abschlussbelastungen gefahren: dreimal 1000 Meter mit steigenden Frequenzen. Im Vergleich zu den Leichtgewichten und dem männlichen Pendant setzen sich die Mädchen ordentlich in Szene und konnte die gute Arbeit der vorangegangenen Tage bestätigen. Nun heißt es über den Winter kontinuierlich an Kraft, Ausdauer und Rudertechnik zu pfeilen, um das Fundament für eine erfolgreiche Wettkampfsaison 2014 zu schaffen.

Logo