Regatta Nürnberg 2016

 

Nachdem sich die Aktiven der ‚Möve‘ durch die mit Baustellen übersäte und überfüllte A3 nach Nürnberg gekämpft hatten, ging es für insgesamt 12 Aktive auf dem Dutzenteich, neben dem Zeppelinfeld, um die schönen neuen Medaillen, sowie Tonkrüge als Bootspreise.

Nuernberg6 Bahnen mit Vollalbano auf 500m versprachen spannende Rennen. Insgesamt neun 1. Plätze konnten und mussten sich die ‚Möven‘ hart erkämpfen. Schön war, dass wir komplett gegen für uns unbekannte Konkurrenz aus dem Süden Deutschlands fuhren.

Die Siege holten:
Steffi Thum und Birgit Wrede im MW 2x D
Andi Thiem und Frank Arnold (HRG) im MM 2x B
Andi und Tina Haus im MM/W 2x B
Peter Halama, Steffi, Frank und Birgit im MM/W 4x C
Andi, Tina, Konsti Wenzel und Birgit im SM/F 4x A
Andi im MM 1x A
Peter im MM 1x D
Andi und Peter im MM 2x C
Andi, Steffi, Peter und Tina im MM/W 4x C

Leider nicht am Siegersteg anlegen durften Aliah Mereu, Anton Weber, Jarno Weßelmann, Johannes Höfling und Remig Halama, die in ihren Rennen gute Leistungen erbrachten, es jedoch auf dem Nürnberger Wasser nicht ganz nach vorne schafften. Für die Jugendlichen geht es nun in die Sommerpause bzw. Vorbereitung für die Herbstsaison, während sich die Ü27-jährigen auf die Euro-Masters Regatta vorbereiten, die Ende Juli auf der Olympiaregattastrecke in München stattfindet.

Logo