Regatta Limburg 2014

Die diesjährige Kurzstreckenregatta in Limburg, die von der Mannschaft des RCM nur samstags besucht wurde, fand bei spätsommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein auf der gestauten Lahn bei Dietkirchen statt. Da die Regatta in diesem Jahr in die Zeit der Sommerferien fiel, konnte die „Möve“ nur mit einer „geschrumpften“ Mannschaft an den Start gehen.

LimburgDabei absolvierte Remig Halama als erstes die 500m lange Strecke. Kurz nach dem Startsignal löste sich allerdings ein Schuh im Ruderboot ab und Halama hatte Schwierigkeiten überhaupt die Strecke herunter zu rudern. Dennoch konnte er sich einen zweiten Platz in dem Drei-Boote-Starterfeld sichern, auch wenn er nur mit einem festen Schuh zurecht kommen musste. Weiter bei den Kindern ging Celina Waldschmidt im Mädchen Einer der 14-Jährigen an den Start und musste sich leider ihrer Gegnerin aus Witten geschlagen geben. Gemeinsam mit ihrer Zweierpartnerin Lisa Holbrook gelang es ihr jedoch im Mädchen Zweier der 13/14-Jährigen einen deutlichen Sieg für die „Möve“ einzufahren.

Von den Junioren ging lediglich Laura Meier mit ihrer ehemaligen Zweierpartnerin Sophia Krause (Limburg) an den Start. Die beiden A-Juniorinnen mussten sich nur knapp dem erstplatzierten Boot aus Koblenz, die diesjährigen Sieger der Deutschen Junioren Meisterschaften im Leichtgewichtsdoppelzweier, geschlagen geben.

Die Masters-Ruderer gingen an diesem Samstag in verschiedenen Kombinationen insgesamt drei Mal auf die 500m-Strecke. Den Anfang machten Tina Haus und Peter Halama im Masters Mixed Doppelzweier, den die beiden nach einem schönen Rennen für sich entscheiden konnten. Anschließend wurden im Mixed-Renndoppelvierer, sowie im Mixed GIG-Doppelvierer mit Steuermann gerudert. Den Renndoppelvierer konnte die Mannschaft bestehend aus Stefanie Thum, Birgit Wrede, Peter Halama und Ralf Niederreuther leider nicht gewinnen, dies gelang der Mannschaft um Halama, Niederreuther, Thum und Haus, sowie Steuermann Remig Halama aber im GIG-Doppelvierer. Insgesamt kann die recht kleine Möve-Mannschaft drei Siege auf der Regatta in Limburg holen und hofft die Siegesserie auf der Heimregatta in Großauheim fortzusetzen bzw. noch einmal steigern zu können.

Logo